Diese Finanzinstrumente konnten im ersten Halbjahr überzeugen (BILDERSTRECKE)

Die Corona-Krise hat ihre Spuren in nahezu allen Bereichen der Realwirtschaft und damit natürlich auch beim globalen Finanzmarkt hinterlassen. Ja das erste Halbejahr war geprägt von Unsicherheit ob dem, was da wohl noch so kommen mag. Aber die Monate Januar bis Juni 2020 ließen bei so manchem Anleger die Kassen auch klingeln.
Die Kollegen von procontra-online haben Ihnen in einer Bilderstrecke zusammengetragen, was aus 10.000 Euro hätte werden können, wenn man sie in entsprechendes Finanzprodukt investiert hätte. Doch welches Investment konnte besonders überzeugen? Aktienindizes, Sachwerte oder doch ETFs?