Beraten Sie bereits auf Expertenniveau bei nachhaltigen Investments? (BILDERSTRECKE)

Dutzende Studien versuchen zu ergründen, ob Nachhaltigkeit bei der Geldanlage wirklich zu den elementaren Kundenwünschen zählt. Die Ergebnisse dazu sind leider nicht so eindeutig, wie man es sich vielleicht wünschen würde. Muss ich mich als Finanzberater nun stärker mit nachhaltigen Investments auseinandersetzen oder nicht? Die Redaktion von Fondsprofessionell hat zum Thema eine Leserumfrage gestartet, an der insgesamt 245 Leser aus Deutschland und Österreich teilnahmen. Dabei verdingen sich 60,8 Prozent der Befragten als freie Finanzberater, 18,8 Prozent sind bei einer Bank angestellt und weitere 18 Prozent arbeiten als Vermögensverwalter. Zusätzlich komplettierten einige Produktentscheider aus Family Offices und Vertrieben das Feld der Befragten.