PKV-Vollversicherung schwächelt erneut (INFOGRAFIK)

Bereits zum achten Mal in Folge musste der Bestand der Krankenvollversicherung auch in 2019 erneut Einbußen hinnehmen. Dies prognostizierten die Statistiken des Verbands der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV-Verband) bereits Anfang dieses Jahres. Die Redaktion des VersicherungsJournals nahm dies zum Anlass, 17 Krankenversicherer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie die Auswertungen der einzelnen Unternehmenszahlen zeigen, konnten sich einige Gesellschaften deutlich besser behaupten als andere. Auffällig dabei ist, dass die Gewinner bzw. Verlierer im Markt sich nicht auf eine bestimmte Marktposition beschränken lassen. Bestandsgewinne und -verluste verteilen sich nahezu gleich unter großen als auch kleinen Anbietern von PKV-Vollversicherungen.