Diese Auswirkungen hat die Corona-Krise auf offene Immobilienfonds

Viele große und kleine Geschäfte der Dienstleistungsbranche haben seit Wochen schließen müssen. Auftragseinbußen und Einnahmeverluste gehen mit den Schließungen einher. Besonders der Handel, Gastronomie- und Veranstaltungsgewerbe sind von den Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung der Pandemie betroffen. Und diese Auswirkungen werden sich auch auf den Bereich der Gewerbeimmobilien durchschlagen. Denn Verpächter von Gewerbeimmobilien müssen mit Zahlungsausfällen rechnen. Im Ergebnis sinkt die Rentabilität von Gewerbeimmobilien. Im Ergebnis sind somit auch offene Immobilienfonds von der Corona-Krise betroffen. Eine neue Pleitewelle von Immobilienfonds droht.