Reaktionen aus der Branche zum Corona-Hilfspaket

Diese Woche hat die Bundesregierung ein finanzielles Hilfspaket in nie dagewesener Höhe bekanntgegeben. Insgesamt sollen 156 Milliarden Euro bereitstehen, um die finanziellen Folgen der Corona-Krise aufzufangen. Doch was hält die Versicherungsbranche von den angekündigten Maßnahmen? Die Redaktion von procontra-online befragte dazu führende Vertreter von Verbänden und Maklerpools nach einem Stimmungsbild. Darunter auch Führungsriege von Blau Direkt, dem BDVM und natürlich auch vom AfW.