Diese Verbraucherbeschwerden gingen 2019 an die BaFin

Dürfen wir Ihnen neben den ganzen tagesaktuellen Entwicklungen aufgrund der Corona-Krise an dieser Stelle eine virenfreie Retrospektive anbieten? Ja? Schön! Der Blick auf die letztjährigen Beschwerdezahlen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistung (BaFin) zeigt, dass die Verbraucher grundsätzlich mit der Beratung der Vermittler zufrieden sind. So gingen im letzten Jahr lediglich 17.200 Beschwerden bei der BaFin ein. Das ist im Vergleich zu den Abermillionen Policen und Transaktionen eine eher geringe Zahl. Die Redaktion von DasInvestment hat dennoch einmal Beschwerdebeispiele zusammengetragen, die dem geneigten Leser die Stirn krausziehen.