Lebensversicherung: Reduzierte Garantien unvermeidlich

Die Deutsche Aktuarvereinigung e.V. (DAV) hatte eine Senkung des Rechnungszinses in der Lebensversicherung ab 2021 auf 0,5 Prozent empfohlen. Ursache war, Sie erraten es sicher, die langanhaltende Niedrigzinsphase. Diese Senkung hätte weitreichende Auswirkungen auf die Produktlandschaft der hiesigen Versicherungsbranche. So analysierte die Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH in einer Studie, welche Garantiebereiche in der Lebensversicherung leiden würden. Im Ergebnis scheint eine 100 prozentige Beitragsgarantie damit als Eintrag in den Geschichtsbüchern zu verschwinden. Dies übrigens auch bei völligem Verzicht auf die Abschlussprovision.