ERGO übertrifft eigene Gewinnerwartung

Und auch bei der ERGO Versicherungsgruppe verlief das Geschäftsjahr 2019 äußerst erfreulich. Der Gewinn stieg um immerhin 28 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Mit insgesamt 440 Millionen Euro wurden damit sogar die eigene Gewinnerwartung der Gesellschaft übertroffen. Nach immensen Investitionen von über eine Milliarde Euro in den Unternehmensumbau, scheint die ERGO nun zukunftsfähig aufgestellt zu sein. Das positive Jahresergebnis wurde vor allem gestützt durch die gute Entwicklung im Bereich Schaden/Unfall. Anders als bei Allianz oder bei der SV SparkassenVersicherunng schwächelte die Lebensversicherungsparte.