Für welchen Anlegertyp eignen sich Robo-Advisor?

Gestern hatten wir ja bereits an eine Studie verwiesen, die sich unter anderem auch mit dem hybriden Beratungsansatz durch Robo-Advisor in der Finanzberatung beschäftigte. Nun hat borkervergleich.de einen aktuellen Marktvergleich von den digitalen Beratungsassistenten aus Vermittlersicht durchgeführt. Die Marktanalyse sollte vor allem klären, für welchen Anlegertyp die Nutzung des digitalen Anlageberaters überhaupt sinnvoll sein kann. Daneben untersuchte das in Leipzig ansässige Online-Portal auch die jeweils gebotenen Features. Aber natürlich spielten auch die Kosten und das Produktspektrum in der Bewertung eine Rolle.

 

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe