Zahl des Tages – Entwurf zur Grundrente findet Konsens – 11.02.2020

1.250

Euro soll die zukünftige Einkommensobergrenze betragen, ab der bei der geplanten Grundrente die Einkünfte stärker als bisher mit dem Rentenanspruch verrechnet werden. Darauf einigten sich jüngst Jens Spahn (CDU) und Hubertus Heil (SPD). Mit diesem Konsens wurde ein großer Schritt zur Umsetzung der geplanten Grundrente genommen. Noch freilich ist aber die wichtigste Frage im Entwurf der Grundrente abschließend ungeklärt. Nämlich wie das gesamte Vorhaben nachhaltig auf eine finanziell gesicherte Basis gehoben wird.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe