Maklerbetreuung in digitalen Zeiten

Die Studie „Change Management in Versicherungsunternehmen: Die Zukunft der Assekuranz“ prognostizierte bereits im Jahr 2013 den Ansatz vom hybriden Kunden. Dies bedeutet, dass sich Verbraucher zukünftig über Online- und Offline-Kanäle gleichermaßen über Versicherungsprodukte informieren.Heute wissen wir, so falsch lagen die Autoren damals nicht. Denn sicherlich dient für eine Vielzahl von Kunden das Internet als erste Wissensquelle. Aber, wir sehen auch die Daseinsberechtigung der traditionellen Vertriebswege am Point of Sale, die durch persönliche Nähe überzeugen.