Zahl des Tages – Kritik an der EZB – 30.08.2019

2,6

Billionen Euro hat die Europäische Zentralbank (EZB) bislang in die Stützungskäufe von europäischen Anleihen gepumpt, um den Wirtschaftskreislauf in der Eurozone zu stabilisieren. Die Anstrengungen indes scheinen nicht den gewünschten Effekt zu haben, wie selbst Allianz-Chef Oliver Bäte nun in dieser Woche öffentlich konstatierte. Frankfurter Allgemeine Zeitung

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe