Der erbitterte Kampf um neue Beitragszahler

Aktuell sind die Rentenkassen voll, dies nicht zuletzt aufgrund Jahre konjunkturellen Aufschwungs, welche die Anzahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten zu neuen Höhen verhalfen. Rentner freuten sich über mehrfache, positive Rentenanpassungen. Aber das deutsche gesetzliche Rentensystem ist ein Koloss auf tönernen Füßen. Und daher versucht die Deutsche Rentenversicherung wo sie nur kann, neue „Schäffchen“ als Beitragszahler zu gewinnen. In einem besonders skurrilen Fall hatte nun das Sozialgericht in Stuttgart zu entscheiden und kam zu einem überraschenden Ergebnis. procntra-online

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe