Zahl des Tages – Betrug im Onlinebanking – 26.06.2019

15.000

Euro betrug die durchschnittliche Schadensumme je Betrugsvorgang im Onlinebanking im ersten Halbjahr 2019. Dies geht aus einer aktuellen Statistik der R+V Versicherungsgruppe hervor. Demnach verzeichnete der Versicherer im eigenen Bestand sowohl in Anzahl der Betrugsfällen als auch in den verursachten Schadenhöhe einen deutlichen Anstieg. Versicherungsbote

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: