Zahl des Tages –Deutsche „Bad“ Bank – 18.06.2019

50

Milliarden Euro Wert soll das Volumen der Wertpapiere betragen, welche die Deutsche Bank in eine noch zu gründenden „Bad Bank“ auslagern möchte. Dabei ist die Bezeichnung eigentlich etwas irreführend, weil sich die Auslagerung weniger auf hochspekulative Papiere, als vielmehr auf margenschwache Produkte bezieht. Süddeutsche Zeitung