Studie prädiziert steigende Risiken für den deutschen Immobilienmarkt (VIDEO)

Trotz der Entscheidung der Europäischen Zentralbank die Zinsen weiterhin niedrig zu halten, sehen die Finanzmarktexperten von KPMG in der Ferne Gewitterwolken am noch immer strahlendblauen Immobilienmarkthimmel aufziehen. Als Ursache werden die Höchststände von Immobilienpreisen und Mieten in nahezu allen Nutzungsarten angegeben. Noch bestünde allerdings noch kein Anlass von einer Immobilienblase sprechen, jedoch sagen die Finanzexperten des Strategieberaters fallende Preise für den hiesigen Immobilienmarkt voraus. ARD-Börse