Zitat des Tages – Innovative Leistungsabwicklung in der Berufsunfähigkeitsversicherung – 04.06.2019 (BLOG)

„Was zählt für den gesundheitlich gebeutelten Versicherungskunden, der in ein finanzielles Loch zu fallen droht– entweder direkt nach Unfall oder Erkrankung oder bei Angestellten spätestens mit Wegfall der Lohnfortzahlung?“

Ganz so rhetorisch ist die von Christian Monke, Bereichsleiter Analyse Franke und Bornberg GmbH, in seinem Blog-Beitrag aufgeworfenen Frage nicht. Natürlich, ein Großteil der Vermittler wird die Antwort kennen. Denn in solch einem Fall ist eine schnelle und unkomplizierte BU-Leistungsabwicklung das Gebot der Stunde. Doch in der Praxis ergeben sich oftmals Fallstricke, die es als Versicherungsvermittler zu vermeiden gilt, um für seinen Kunden in diesem höchst sensiblen Zeitpunkt, dem Schadenfall, die bestmöglichste Unterstützung anbieten zu können. Franke-Bornberg

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: