Das Sterben der Bankfiliale (BILDERSTRECKE)

Eine aktuelle Branchenstudie der international tätigen Unternehmensberatung A.T. Kearney prädiziert düstere Zeiten für die klassischen Bankberufe im Filialumfeld. Denn, so die Analyse, jede zehnte Bankfiliale könnte demnach in den kommenden Jahren ihre Pforten schließen (müssen). Als eine der Hauptursachen benannten die Experten von A.T. Kearney den steigenden Kostendruck im Bankwesen. Fondsprofessionell

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe