Bundesverband äußert sich kritisch zur Verschärfung des Provisionsdeckels

Auf der in der letzten Woche stattfindenden Veranstaltung „VersicherungsVertrieb der Zukunft“ kamen Branchenvertreter, Verbände und politische Vertreter zusammen, um den Diskurs zur Verschärfung des Provisionsdeckels in der Lebensversicherung fortzuführen. Einmal mehr zeigte sich dabei, dass die Kluft zwischen politischem Umsetzungswillen und praxisnaher Realität noch immer breit, sehr breit ist. Vor allem der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute, vertreten durch den Präsident Michael Heinz, äußerte sich besonders kritisch zu den anstehenden Plänen. Pfefferminzia

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: