Diese PKV-Anbieter verzeichnen satte Beitragsmehreinnahmen (BILDERSTRECKE)

Schaut man auf die Prämienentwicklung in der PKV-Vollversicherung, so erkennt man eine über Jahre hinweg stagnierende Statistik. Doch zum Glück haben die meisten Anbieter in der privaten Krankenversicherung mehrere Produktpfeile im Köcher und können mit Zusatztarifen die mangelnde Dynamik in der Vollversicherung mehr als wettmachen. In Summe bedeutete dies im Vergleich der Jahre 2017 zu 2016 ein sattes Plus von 4,7 Prozent und damit Gesamtprämieneinnahmen von mehr als 39 Milliarden Euro. procontra-online

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe