Finanzmarktregulierung: Vier Branchenverbände ziehen Bilanz

Die Auswirkungen der Finanzkrise von 2008 hallte noch lange nach. Systemkritische Großbanken und kleinere Geldhäuser mussten bei ihrer jeweiligen Regierung scharenweise finanzielle Unterstützung in Form Sicherheiten in Milliardenhöhe beantragen und berappelten sich in Teilen nur leidlich. Dies führte zu einer grundlegenden Überarbeitung der regulatorischen Rahmenbedingungen, mit denen die einstiegen Löcher im Sicherheitsnetz gestopft werden sollten. Zehn Jahre nach dem wirtschaftlichen Einschnitt ziehen nun gleich vier Branchenverbände Bilanz und bewerten die umgesetzten Maßnahmen auf Wirksamkeit, aber auch Praktikabilität im operativen Tagesgeschäft von Finanzdienstleistern. AssCompact

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: