Zitat des Tages – Berufsunfähigkeit – 15.02.2019 (INTERVIEW)

„Die meisten Policen fordern als Leistungsvoraussetzung einen BU-Grad von mindestens 50 Prozent, der von den Versicherern jedoch regelmäßig bestritten wird. Damit ist dann eine oftmals harte und zeitintensive Auseinandersetzung vorprogrammiert.“

Jürgen Hennemann, Fachanwalt für Versicherungsrecht, macht in seinem mit procontra-online geführten Interview deutlich, dass er durch seine in der Praxis gewonnenen Erfahrungen, durchaus noch Potenzial bei der Abwicklung gestellter Leistungsanträge in der Berufsunfähigkeitsversicherung sieht. Er rät Versicherungsmaklern zum Aufbau eines persönlichen Netzwerks zu Fachanwälten, um ihren Versicherungskunden im Schadenfall auch juristisch zur Seite stehen zu können.

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: