Versicherer sind größte Umsatztreiber im Fondsgeschäft

Aufgrund der anspruchsvollen Situation an den internationalen Finanzmärkten, hatte auch ein Großteil der Fondsgesellschaften hierzulande im letzten Jahr deutlich Federn lassen müssen. So verzeichnete das insgesamt verwaltete Fondsvermögen einen deutlichen Rückgang um 47 Milliarden Euro auf 2,954 Billionen Euro. Gut das die Kauflaune bei den Versicherern (noch) ungebremst ist. Diese waren auch im vergangenen Jahr der größte Umsatztreiber und stützten mit ihren Käufen die Gesamtzahlen deutlich. Insgesamt 40 Prozent des Neugeschäfts fielen so auf einen langfristig motivierten Anlagehorizont. procontra-online

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe