DIN-Norm 77230 (BILDERSTRECKE)

Hinter diesem offiziellen Normierungskürzel, eingefleischte Fachexperten und Connaisseurs der Finanzmarktszene werden es längst erraten haben, versteckt sich die nicht minder wohlklingende „Basisfinanzanalyse von Privathaushalten“ mithilfe derer Berater, Vertriebe, Banken und Versicherer, die einer Beratung vorgelagerte Analyse der finanziellen Bedarfs eines Kunden auf Basis eines offiziellen Standards vornehmen können. Klingt ziemlich Deutsch? Nun ist es auch und wenn auch im Ansatz sicherlich gut gemeint, so ist es bestimmt noch nicht der Weisheit letzter Schluss. Fondsprofessionell

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: