Über 43 Milliarden Euro Schaden durch Cyber-Angriffe

Ohne Zweifel, diese Zahl einer aktuellen Bitkom-Studie, lässt aufhorchen. Die Gefahr die Unternehmen, ob groß oder klein, durch Cyber-Risiken ausgesetzt sind, ist zwar zweifelsohne eminent, doch nur in den seltensten Fällen für das eigene Geschäftsfeld konkretisiert. Und so verwundert es kaum, dass sich viele Verantwortliche schwer damit tun, für das eigene Unternehmen einen entsprechenden Versicherungsschutz zu evaluieren. Im Interview erklärt Teresa Ritter, Bereichsleiterin Sicherheitspolitik im Digitalverband Bitkom, wie sich das Gesamtszenario Cyber-Risiko darstellt und welche Themen von Unternehmen fokussiert in Angriff genommen werden müssen. AssCompact