Neue Statistiken zu Kfz-Schäden (INFOGRAFIKEN)

Die jüngst publizierte Analyse „Jahresgemeinschafts-Statistik über den Schadenverlauf in der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung 2017“, die jährlich in Zusammenarbeit von Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) erarbeitet wird, zeigt auch in der jüngsten Ausgabe erneut einen Anstieg des durchschnittlichen Schadenaufwands in der Kfz-Haftpflicht. Darüber hinaus wurden im Jahr 2017 erstmals mehr als 44 Millionen versicherte Personenkraftwagen registriert. Detailliert erarbeitet die statistische Auswertung wichtige Kennziffern für alle relevanten Versichertengruppen, darunter auch das Schadenverhalten für in Flotten versicherte Kfz. VersicherungsJournal

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: