Bestand der PKV-Basistarife wächst erneut (INFOGRAFIKEN)

Zum fünften Mal in Folge gab es einen deutlichen Anstieg im Gesamtbestand von Basistarifen in der privaten Krankenversicherung. So verzeichnete die Branche im Vergleich der Jahre 2016 auf 2017 laut aktuellen Zahlen des Verbands der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV-Verband) ein Plus von insgesamt 1.100 Verträgen. Unter den PKV-Anbietern hält mit 4,28 Prozent die DEVK den höchsten Anteil an Basistarif Versicherte und lässt das Bewerberfeld weit hinter sich. VersicherungsJournal

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe