Versicherungsmakler: Im Durschnitt leichte Gewinnsteigerung

Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. versteht sich als Interessenvertreter für Versicherungs- und Kapitalanlagenvermittler und damit als Gesprächspartner der Politik im gesamten Bereich der Finanzdienstleistung. In dieser Funktion präsentierte der AfW das aktuelle AfW-Vermittlerbarometer, welches sich unter anderem den Versuch unternahm, die durchschnittliche Gewinnentwicklung von Versicherungsmaklern im Jahr 2018 statistisch zu ermitteln. Demnach durften sich Versicherungsmakler im Vergleich zum Vorjahr eine leichte Steigerung von rund 2.500 Euro auf nunmehr insgesamt 49.970 Euro freuen. Zusätzlich befeuert dürfte diese für das Gros der Versicherungsmakler nicht unbedingt komfortable Situation, durch die Veränderung im Vergütungssystem im kommenden Jahr. AssCompact

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: