Die größten europäischen Geldinstitute (BILDERSTRECKE)

Das Planspiel einer möglichen Vermählung der beiden größten deutschen privaten Bankhäuser wird mittlerweile nicht mehr nur hinter vorgehaltener Hand durchgespielt. Zu groß scheinen die Abstände zur europäischen Spitze im Finanzsektor geworden zu sein. Klar ist, dass nach dem Ausscheiden der Deutschen Bank aus dem EURO STOXX 50 und dem Abstieg der Commerzbank in den MDAX die Zeichen auf Sturm stehen, will man im europäischen Vergleich auch in Zukunft noch eine gewichtige Rolle spielen. ARD-Börse

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: