Positive Signale bei Überschussbeteiligung

Nachdem bereits eine ganze Reihe von Lebensversicherern, darunter auch die Allianz, AXA oder ERGO bei der Deklaration der Überschussbeteiligung für das nächste Jahr den aktuellen Zinssatz bestätigten, scheint sich bei einigen Marktteilnehmern sogar eine positive Trendwende abzuzeichnen. So erhöhte nun auch die DEVK ihre Überschussbeteiligung 2019 um 0,2 bis 0,3 Prozentpunkte, so dass sich die Verzinsung in den laufenden Lebensversicherungsverträgen auf insgesamt 2,7 Prozent und bei Policen auf insgesamt 2,5 Prozent erhöht. Zuvor hatte bereits die Ideal Lebensversicherung die Überschussbeteiligung auf 3,3 Prozent gesteigert. Eine Übersicht der bis jetzt veröffentlichten Verzinsung für das kommende Jahr hat procontra-online erstellt.

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe