Schadenregulierung wichtiger Faktor in der Geschäftsbeziehung

Die Ergebnisse einer durch die BBG Bertriebsberatung durchgeführten Umfrage unter 357 Maklern und Mehrfachagenten hat die Prozesse der Schadenregulierung bei privaten Schaden- und Unfallversicherungen untersucht. Gut dreiviertel der Befragten ist sich einig, dass eine reibungslose Schadenregulierung nur dann gelingen kann, wenn Versicherung und Vermittler diesen Prozess Hand in Hand begleiten und etwaig auftretende Probleme entlang des Weges im Sinne des Kunden lösen. Denn, und auch das zeigt die Studie „Trends IV/2018“, ein störfreier Schadenregulierungsprozess ist ein wichtiger Gradmesser für Kundenzufriedenheit und damit ein wichtiger Baustein im Fundament einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung. procontra-online