Biometrie-Ranking für Lebensversicherer vergibt zehnmal Bestnoten

Im Umfeld für Biometrie-Versicherungen herrscht ein großer Wettbewerbsdruck, der anders als beispielsweise im Kfz-Bereich, eher durch die Parameter Leistungsspektrum, Schadenregulierungsquote und Kapitalkraft des Anbieters entscheiden wird, denn durch den reinen Preisvergleich. Auch wenn ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis sicherlich bei allen Lebensversicherungen in diesem Bereich ganz oben auf der Tagesordnung stehen dürfte. Dennoch hat der qualitative Vergleich des Wettbewerbs eine ungleich signifikantere Aussagekraft. Zum dritten Mal widmet sich der Map-Report nun dem Feld der Anbieter von Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherungen und vergab zehnmal die Bestnote. AssCompact