Zahl des Tages – NordLB – 30.11.2018

7,3

Milliarden Euro beträgt das aktuelle Portfolio mit den unliebsamen (und unrentablen) Schiffskrediten bei der Norddeutschen Landesbank. Dies teilte die NordLB im Rahmen der Veröffentlichung ihrer jüngsten Quartalszahlen mit. Das ist zwar noch immer eine Riesenpäckchen in der Bilanz, aber die Reduzierung der „faulen Kredite“ geht schneller voran als prognostiziert und sorgt möglicherweise am Ende dafür, dass der Verkauf der NordLB reibungsloser abgeschlossen werden könnte als gedacht. CASH.online

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: