Zahl des Tages – Autonomes Fahren – 19.11.2018

3.200

Verkehrsteilnehmer verloren im letzten Jahr auf bundesdeutschen Straßen ihr Leben. Diese seit Jahren fallende Zahl ist jedoch bei weitem kein Richtmaß, an dem sich Anbieter von autonomen Fahrsystemen orientieren können. Denn würde es zu einem Unfall mit Todesfolge kommen, ist auch die Schuldfrage und dadurch die versicherungsseitige Bewertung von größter Bedeutung und aktuell noch nicht abschließend konzipiert. Frankfurter Allgemeine Zeitung