InsurTechs auf DKM ausgezeichnet

Dass die „jungen Technologie-Wilden“ mittlerweile in der Versicherungsbranche angekommen sind, zeigt die Teilnahme an der letzt- und diesjährigen DKM in Form des Themenparks, der eingebettet in die Leitmesse ein quirlig agiler Anziehungspunkt für alle Besucher darstellte. Über 20 größere und kleinere Startups mit unterschiedlichen Geschäftsfeldern präsentierten sich dort dem fachkundigen Publikum und stellten sich auch in Form eines sogenannten Pitch-Contests – also einer Kurzvorstellung des jeweiligen Unternehmens – dem kritischen Urteil einer Jury bestehend aus Vertretern von Versicherungsunternehmen, etablierten Technologieanbietern und Strategieberatungen. Wer das Rennen machte, berichtet procontra-online.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe