Standard Life reagiert auf Brexit

Die Standard Life Versicherung, Niederlassung für Deutschland hat ihren Ankündigungen Taten folgen lassen und mit der Übertragung von 600.000 Policen ihrer deutschen, österreichischen und irischen Kunden von Großbritannien nach Irland begonnen. Damit reagiert das Unternehmen auf den ungewissen Ausgang der aktuellen Brexit-Verhandlungen Großbritanniens mit der Europäischen Union. Doch dieser Bestandsübertrag ist mitnichten ein reiner Verwaltungsakt wie die Kunden in der durch Standard Life versendeten Kundeninformation lesen konnten. VersicherungsJournal