PKV-Treuhänderstreit: Richter entscheiden zugunsten der AXA

So einige Anbieter Privater Krankenversicherungen (PKV) dürften das vorerst höchste richterliche Urteil mit Genugtuung und Erleichterung aufgenommen haben. Das Oberlandesgericht Celle entschied am 20. August zugunsten der AXA, die stellvertretend die juristische Auseinandersetzung im PKV-Treuhänderstreit führen musste. Das OLG Celle urteilte, dass der durch die AXA bestellte Treuhänder als unabhängig zu bewerten ist und somit die berechneten Prämienerhöhungen rechtens seien. Neben der AXA, sehen sich auch drei weitere Versicherungsschwergewichte die Allianz, DKV und Signal Iduna mit derselben Problemstellung konfrontiert, welche die getroffene Entscheidung mit Sicherheit als Stärkung der eigenen Position in zukünftigen Rechtsstreitigkeiten verstehen werden. procontra-online

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: