Geld allein macht auch nicht glücklich (VIDEO)

Zumindest ist dies eine allseits bekannte Weisheit, deren Gültigkeit nun durch die aktuelle Studie „Die traurige Wahrheit über Glücksskalen“ auf den Prüfstand gestellt wurde. Die Autoren Timothy Bond und Kevin Lang fanden heraus, dass die jahrzehntelange Entwicklung der Glücksforschung mit all den anerkannten Modellen auf dem Holzweg ist. Ob Geld nun aber wirklich ein wesentlicher Faktor für die Ausschüttung von Glückshormonen ist, lernen Sie in der Wirtschaftswoche

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: