Die größten Kompositversicherer Europas (STATISTIKEN)

Der spanische Finanzdienstleisterkonzern Mapfre hat in einer eigenen Analyse einmal ausgewertet wo die eigene Versicherungssparte im Segment der Sachversicherung im europäischen Vergleich steht und welche Anbieter die schärfsten Konkurrenten sind. Zeit also für die ultimative Selbstreflexion. Dafür schon einmal vorab: Hut ab! Nun wenig überraschend, konnte die in München heimische Allianz Gruppe ihre Vormachtstellung auch im letzten Jahr nicht nur behaupten, sondern baute das Kompositgeschäft – als einziger Anbieter unter den Top 3 – sogar leicht um 1,4 Prozent gegenüber 2016 steigern. Den größten Zuwachs im Vergleich erzielte die deutsche Talanx Gruppe mit einem Zuwachs von satten 12,3 Prozent. VersicherungsJournal

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: