Die positive Kehrseite im Run-Off? – Wenn Entscheidungen des digitalen Anlageberaters nicht mehr nachvollziehbar sind – Kritik an geplanter Beitragspolitik des Bundesgesundheitsministers

Sachlichkeit vor Emotionalität [GASTBEITRAG]

Die aktuelle Debatte um die teils angestrebten, teils bereits in Abwicklung befindlichen Run-Off-Strategien namhafter Lebensversicherungen wird vor allem seitens des Verbraucherschutzes mit harten Bandagen geführt. Nichtsdestotrotz ist es sicherlich sinnvoll im Rahmen einer ausgewogenen Berichterstattung auch einmal die Fakten zu hören, die auf der Habenseite der Bestandsübertragung stehen. Allen voran scheint das Argument, die spezialisierten Abwicklungsplattformen bedienten sich einer zeitgemäßen Systemarchitektur, aus rein objektiven Gesichtspunkten für die Nachhaltigkeit dieser Anbieter zu sprechen. Aber, und dies ist nun einmal nicht von der Hand zu weisen, Versicherung ist zu allererst auch immer eine Frage des Vertrauens. Und dies hat leider durch den Bestandsübertrag gehörig gelitten. procontra-online

Zitat des Tages

„Während bei Chatbots und Voice Banking nur den wenigsten Kunden die dahinterliegende Künstliche Intelligenz bewusst ist, ist sie ein Hauptargument beim Einsatz digitaler Anlageberater.“

Der aktuelle Einsatz von sogenannten Robo-Advisor feiert mittlerweile auch in Deutschland Hochkonjunktur und wird – selbst von vielen traditionellen Geldhäusern und Asset Managern – als ein absolutes Must-have gesehen, welches im Moment einfach en vogue ist. Doch Anja Kühner, Autorin des Bankmagazins, sieht im Einsatz der unbestritten kostengünstigeren digitalen Anlageberater auch eine Technologie, deren Nachvollziehbarkeit für den Kunden sich nicht immer erschließt. Versicherungsmagazin


— Anzeige —-

BU-Versicherung: Das fragen die Nutzer im Netz

Die Berufsunfähigkeits-Absicherung wirft eine Menge Fragen auf: „Wann sollte man eine BU abschließen?“ oder „Was passiert eigentlich mit meinem Geld, wenn ich gar nicht berufsunfähig werde?“ Unsere BU-Experten geben Antworten auf die häufigsten Fragen im Netz.

Weitere Infos hier.


Zahl des Tages
16

Prozent im Plus befand sich der chinesische Außenhandel im Sechsmonatsvergleich und kann sich, trotz des sich zuspitzenden Handelsstreits mit den USA durchaus sehen lassen. Mit der durch die chinesische Zentralregierung breitangelegten Wirtschaftsstrategie namens „Made in China 2025“ nimmt das Reich der Mitte mittlerweile auch typisch deutsche Domänen ins Visier. SPIEGEL.online


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier.


Beitrags-Jo-Jo sorgt für Gegenwind

Die aktuellen Pläne zur Neugestaltung des Beitrags zur gesetzlichen Pflegeversicherung des Bundesministers für Gesundheit, Jens Spahn, sorgt vor allem aus den Reihen von Verbraucherschützern für durchaus vehement geäußerte Kritik. Denn, der aktuell im Raum stehende und bereits kommunizierte Anstieg des Beitragssatzes um 0,3 Prozentpunkte könnte nach Aussagen Spahns durchaus auch bei 0,5 Prozentpunkten landen. Ob es sich bei den aktuellen Äußerungen nun aber wirklich um den zu diskutierenden Gesetzesentwurf handelt, wird sich in Gänze wohl erst nach der Sommerpause klären. Pfefferminzia

Die Tops und Flops im internationalen Airport-Ranking [BILDERSTRECKE]

Was haben die beiden aktuell in Betrieb befindlichen Flughäfen der Bundeshauptstadt Schönfeld und Tegel gemeinsam? Richtig, beide befinden sich einer aktuellen Umfrage von eDreams unter den fünf schlechtesten Flughäfen weltweit. In der durch das Online-Reiseportal durchgeführten Befragung gaben insgesamt 50.000 Flugästen ihr Votum ab. Aber, auch unter den Top-5 Airports befindet sich ein deutscher Vertreter. Wirtschaftswoche

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe