Basisrenten im Vergleich – Kommt der Markteintritt von Amazon in der Assekuranz? – Immobilienkredite erreichen Höchststände

Die sinnvolle Ergänzung für die Altersvorsorge 

Neben der breitgefächert geführten Diskussion über das aktuelle Betriebsrentenstärkungsgesetz und der ergänzenden Maßnahmen seitens der Gesetzgebung Riester-Verträge zukünftig noch attraktiver zu gestalten, findet eine Schicht der Altersvorsorge in den Fachmedien sehr wenig Beachtung, die Basisrente. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat in einer aktuellen Studie 95 Rürup-Tarife von 37 Lebensversicherungsgesellschaften auf den Prüfstand gestellt. Neben der sauberen Unterscheidung in einzelne Produktkategorien, legte das IVFP besonderen Wert darauf mit einer detaillierten Betrachtung von insgesamt 75 Einzelkriterien, eine transparente Übersicht zu schaffen, welche Versicherungsmaklern als auch Verbrauchern als gute Entscheidungsgrundlage dienen soll. procontra-online

Zitat des Tages           

„Große Teile der traditionellen Versicherungswirtschaft werden durch eine agile, technologie- und datengetriebene Einheit mit einem Bruchteil der Mitarbeiter ersetzt.“

Sagt InsurTech-Experte Dr. Robert Kiera und setzt sich in seinem Gastbeitrag dezidiert mit den aktuellen Medienmeldungen auseinander, welche Auswirkungen der Markteintritt von Amazon in die Versicherungsbranche mit sich bringen würde. Die Herangehensweise von Amazon an die Herausforderungen in der Assekuranz dürfte demnach alles andere als traditionell von statten gehen. Denn schon immer stellte Amazon den Nutzer ihrer Dienstleistung in den zentralen Mittelpunkt allen Handels und baute dieses fast schon Doktrin-artig propagierte Vorgehen sukzessive und vor allem erfolgreich aus. VersicherungsJournal

— Anzeige —-

Special auf umdenken.co: Die IDD kommt

Die IDD stellt die Branche vor einige Herausforderungen. Die Bayerische bereitet sich seit einigen Monaten intensiv auf die neue Vermittler-Richtlinie vor und unterstützt Vermittler dabei.

„Unser IDD Special auf umdenken.co bietet Infos, Tipps und Know-how aus erster Hand“, berichtet Konrad Häuslmeier, Projektleiter IDD der Bayerischen. Nützliche Beiträge, Interviews mit Branchenexperten und eine Broschüre mit den wichtigsten Fragen und Antworten zu IDD für Vermittler gibt es auf umdenken.co.
umdenken.co.


Zahl des Tages
0,1

Prozentpunkte weniger Beitrag werden Versicherte der Techniker Krankenkasse (TK) im nächsten Jahr für ihre Gesundheitsversorgung bezahlen. Dies teilte die TK in einer aktuellen Pressemeldung mit. Demnach wird der Zusatzbeitrag zukünftig bei 0,9 Prozent liegen. Handelsblatt


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Kreditrahmen werden immer größer  

Laut der aktuellen Ausgabe des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) schwingt sich der Kreditrahmen für die privat finanzierte Immobilie zu neuen Höhenflügen auf. So betrug der durchschnittliche Immobilienkredit im November dieses Jahres rund 206.000 Euro und erreicht damit neue Höchststände. Vor zwei Jahren lag dieser Durchschnittswert noch gut 34.000 Euro niedriger. Die langanhaltende Niedrigzinsphase sorgt für ein aktuell stabiles Preisumfeld auf tiefstem Niveau. Doch nicht ganz zu Unrecht merken Kritiker an, dass ein Ansteigen des allgemeinen Finanzierungszinses so manchen Häuslebauer wohl an den Rand des finanziell Machbaren bringen würde. AssCompact

Die teuersten Firmen der Welt [BILDERSTRECKE] 

Das Börsenjahr geht mit großen Schritten auf die Zielgerade, die USA verabschieden eine Unternehmens-Steuerreform ungeahnten Ausmaßes und legen damit den in Amerika ansässigen Konzernen das wohl schönste Geschenk unter den Weihnachtsbaum. Zeit also, um einmal zu schauen, welche Unternehmen im Vergleich ihres Börsenwertes zu den teuersten Firmen der Welt zählen. ARD-Börse