Evaluierung des LVRG auf DKM analysiert – Garantiezinsentwicklung auf DKM diskutiert – Technologiewandel auf DKM präsentiert

Meinungen zur Umsetzung auf der DKM         

Auch auf der diesjährigen DKM waren die bereits gemeisterten und natürlich die noch bevorstehenden regulatorischen Veränderungen heiß diskutierte Themen. Sowohl Vertreter der produktgebenden Gesellschaften als auch Vertreter der Maklerschaft äußerten sich auch zur nahenden Evaluierung des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) durch die Politik. Die Meinungen über die möglichen Auswirkungen und zu der Ausprägung der zukünftigen Änderungen gehen bei den Teilnehmern dabei jedoch weit auseinander. Das Lager könnte man in Optimisten und Pessimisten unterteilen, die aber alle eines eint, der bange Blick nach Berlin. procntra-online

Zitat des Tages             

„Das ist so, als würde man sein Auto nur mit dem Blick in den Rückspiegel fahren. Dann kann man die kommende Kurve nicht sehen.“

So kommentierte Dr. Peter Schwark, Mitglied der Geschäftsführung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. und Leiter des Kompetenzzentrums Altersvorsorge und Zukunftssicherung, eine aktuelle Studie von Professor Olaf Stotz von der Frankfurt School of Finance & Management zur Garantiezinsentwicklung der letzten Jahre. Diese stellte in Musterrechnungen fest, dass durchaus der 8-fache Gewinn in einer Geldanlage hätte erzielt werden können, wenn es keine regulatorische Notwendigkeit eines Garantiezinses gebe. Versicherungswirtschaft-heute

 


— Anzeige —-

Maximilian Buddecke: „Wir haben einiges im Gepäck“

Mit dabei: Nachhaltiges Engagement. Ein Rundum-sorglos-Paket, das Schaden verhindert, bevor er entsteht. Die Zahnfee für alle. Und Klassiker wie die Initiative Pro Riester und die plusrente.
Das und mehr können Vermittler auf der DKM in Halle 4, Stand E22 und F12 mit dem Team der Bayerischen und ihrer neuen nachhaltigen Tochter Pangaea Life erleben.
Mehr auf umdenken.co.


Zahl des Tages
96

Milliarden US-Dollar Umsatz erzielten die großen drei Technologieunternehmen Amazon, Google und Microsoft allein im letzte Quartal dieses Jahres und konnten somit jeder für sich ein dick zweistelliges Umsatzplus verbuchen. Doch dieser Gigantismus hat auch seine Schattenseiten. Handelsblatt


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Der Blick in die technologische Glaskugel             

Ein weiteres Ereignis auf der DKM war natürlich auch der Blick in die zukünftige technologische Entwicklung der Branche. Im „Future Talk“ konnten die Besucher einen Blick in die Glaskugel werfen, wenn Themen wie die verschiedenen zukunftsorientierten Thesen rund um Blockchain, künstliche Intelligenz (KI) und Virtual & Augmented Reality präsentiert wurden. Vor allem die Entwicklungen im Rahmen der KI, die zukünftig noch an Fahrt aufnehmen werde, sorgten bei den Fachbesuchern für gemischte Gefühle. AssCompact

Heulen auf hohem Niveau [VIDEO] 

Das Nürnberger Marktforschungsinstitut GfK hat in einer jüngst veröffentlichten Prognose zum Konsumklima für den Monat November eine leichte Eintrübung der generell sehr hohen Stimmung unter den Verbrauchern vorhergesagt. Somit erwarte das Institut einen leichten Rückgang des Konsumklimas um -0,1 Zähler auf dann nunmehr 10,7 Punkte. Dennoch zeigt sich die deutsche Wirtschaft im Allgemeinen robust und setzt damit die positive Entwicklung der letzten Jahre fort. ARD-Börse

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: