Bundeskartellamt bestätigt „Rentenwerk“ – EU-Kommission mit Gegenwind – Erbschaften in Deutschland höher als erwartet

Die glorreichen Fünf   

Mit der Bestätigung des Bundesrats zum Betriebsrentenstärkungsgesetz letzten Freitag, wurde der letzte Akt in einem langwierigen Bühnenstück geschlossen und das neue Gesetz tritt nun also (endlich) in Kraft. Für die fünf Versicherungsunternehmen des „Rentenwerks“ der perfekte Anlass, um das Stattgeben des Bundeskartellamtes zur geplanten Zusammenarbeit offen zu kommunizieren. Ja sie dürfen. Und somit bündeln Barmenia, Debeka, Gothaer, Huk-Coburg und Die Stuttgarter nun ihre Kompetenzen auf dem Feld der betrieblichen Altersvorsorge. procontra-online

Die Antwort zu PEPP    

Jüngst hatte die EU-Kommission in einer Mitteilung für die Idee einer gemeinsamen europäischen Altersvorsorge geworben, die ergänzend zu den nationalen Regelungen, eine zusätzliche Möglichkeit bieten sollte, um der drohenden Altersarmutsfalle die Stirn zu bieten. Bereits kurz nach der Veröffentlichung zum über die Ländergrenzen hinausgehenden Produkts PEPP, wurden die ersten Reaktionen von Verbänden aus den einzelnen Mitgliedsstaaten vehement geäußert. So auch vom Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). Versicherungsmagazin

 


— Anzeige —-

Safe Home: die Bayerische hat das Konzept Versicherung weiter gedacht

Wohnst du noch oder lebst du sicher? Die Bayerische bietet ihren Kunden ab sofort mit Safe Home ein revolutionäres Konzept für ein intelligentes und sicheres Zuhause.
Gründlich sicher in einem Paket: Vorsorge, Absicherung, schnelle und fundierte Hilfe im Ernstfall. Kompletter Versicherungsschutz der Meine-eine-Police mit ausgereifter Assistance rund um häusliche Schäden. Und damit erst gar nichts passiert, gibt es über den Partner devolo AG ein umfassendes Home Control Kit dazu.

Infos, Unterlagen, Vertriebstipps und einen Online-Rechner finden Vermittler unter www.diebayerische.de


Zahl des Tages

20

Staaten, und nicht etwa 19 + 1, haben es im Rahmen des G20-Gipfels nun also doch geschafft und sich auf ein gemeinsames Communiqué geeinigt, das Ja zum Freihandel und Nein zu mehr Protektionismus in allen wirtschaftlichen Bereichen äußert. Zeit-online


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Die Erbengeneration kommt

Eine von der Hans-Böckler-Stiftung in Auftrag gegebene Studie hat sich mit der in Deutschland anstehenden Erbschaftswelle befasst. Eins gleich vorweg: mehr als 400 Milliarden, so schätzt die Studie, könnten so bis 2027 von der einen auf die nächste Generation vererbt werden. Natürlich gilt es, insbesondere in der ganzheitlichen Betreuung des Versicherungsmaklers, seinen Kunden auch zu Fragen in diesen Belangen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und, wo Bedarf entsteht, auch über sinnvolle Produkt zu informieren. Pfefferminzia

Sind Bitcoins wirklich eine Alternative mit Zukunft? [BILDERSTRECKE] 

Was vor ein paar Jahren mit einem Lächeln seitens der Arrivierten der Finanzbranche begann, fand mit der Anerkennung als offizielle Währung durch Japan und Australien, einen aktuellen Höhepunkt: Bitcoins. Dieses für den Laien nur schwer nachvollziehbare Bezahlsystem schickt sich an, aus dem Schatten des „Darknet“ und spekulativer Glücksritter heraus auf die Sonnenseite einer ernstzunehmenden Bezahlalternative zu treten. Fondsprofessionell

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe