Leistungskatalog ausgehebelt – Sicherheit im Internet – Vertriebsansatz Pflegeversicherung

Leistung oder Nichtleistung, das ist hier die Frage    

Das Bundesverfassungsgericht hatte zu klären, ob eine Krankenkasse auch Leistungen erbringen muss, die grundsätzlich nicht im Leistungskatalog aufgeführt sind. In dem Urteil (Az: 1 BvR 452/17) nahm die höchste richterliche Instanz genau zu diesem Thema Stellung und kam zu dem Schluss, dass in besonderen Fällen mit Ausnahmecharakter, nämlich in lebensbedrohlichen oder regelmäßig tödlichen Erkrankungen, dies der Fall sei. Eine Frau hatte geklagt, weil sie diesen Anspruch als gerechtfertigt annahm. Den kompletten Fall hierzu, lesen Sie auf procontra-online.

Initiative Internet-Sicherheit  

In einer gemeinsamen Initiative wollen führende deutsche und europäische Unternehmen verschiedener Branchen, eine Grundlage schaffen, wie der Zugang zu geschützten Bereichen im Internet und die Registrierung zu diesen, für den Verbraucher sicherer und vor allem einfacher zu gestalten. Dafür soll eine branchenübergreifende Plattform entwickelt und etabliert werden, die eben genau diesen Lösungsansatz bieten soll. Mittels eines sogenannten Generalschlüssels, erhält der Verbraucher somit einen simplen Weg sich für Online-Angebote registrieren zu können. Von deutscher Seite federführend im Projekt, zeigen sich die Allianz und Daimler verantwortlich. Versicherungsmagazin


— Anzeige —-

Die Bayerische: Neue All Risk-Deckung in der Gewerbeversicherung

Nicht nur im Privatkundenbereich, sondern nun auch für gewerbliche Kunden setzt die Bayerische neue Maßstäbe: Die Gewerbepolice des Versicherers dokumentiert die zunehmende Kompetenz im Komposit-Bereich und wurde zudem als All Risk-Deckung konzipiert. Kein Wunder, dass der Tarif schon auf der DKM auf viel Interesse stieß.

Infos, Unterlagen, Vertriebstipps und einen Online-Rechner finden Vermittler unter www.diebayerische.de


Zahl des Tages

31

Prozent aller Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeitsabsicherung sind mittlerweile auf psychische Erkrankungen wie Burnout oder Depressionen zurückzuführen. Tendenz steigend. Vor allem der aufgrund der technologischen Entwicklung erwachsende Druck, stets und überall erreichbar sein zu müssen, sind ein wesentlicher Treiber dieser Statistik. DasInvestment


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Mit neuen Pflegegraden zum Vertriebserfolg   

Mit der Einführung des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes wurden vor allem psychisch begründeten Leistungsansprüchen einen größeren Stellenwert eingeräumt. Diese hatten im alten System der Pflegestufen bislang nur unzureichend Beachtung gefunden. Damit bieten sich dem versierten und fachkundigen Makler ein völlig neuer Beratungsansatz, um dem Kunden mögliche Versorgungslücken in diesem Bereich aufzuzeigen und gleichermaßen durch eine passende Produktauswahl zu schließen. Wie der Beratungsansatz aussehen kann zeigt Pfefferminzia.

Versicherer (wieder)entdecken die Immobilienfinanzierung 

Not macht bekanntermaßen erfinderisch. Und es ist wohl keine Übertreibung, dass aufgrund der langanhaltenden Niedrigzinsphase der Wunsch alternative Absatzmärkte zu entdecken, bei dem einen oder anderen Versicherungsunternehmen entsprechend groß sein dürfte. Vor allem wirklich nachhaltig lukrative Vertriebsopportunitäten sind im Lebensversicherungssegment momentan eher Fehlanzeige. Warum also nicht einfach mal im Revier von Banken und Bausparkassen wildern? Und so hat die Assekuranz das Geschäft der Immobilienfinanzierung für sich wieder aufs Umsatz-Tableau gezogen und fokussiert sich stärker auf diesen gewinnversprechenden Vertriebszweig. Fondsprofessionell

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe