Fonds Finanz kauft softfair – Deutsche trauen ihrer Justiz – Technologisierung macht Probleme

Strategischer Zukauf 

Zwei für ihr jeweiliges Segment tonangebende Unternehmen, machen sich von nun an gemeinsam daran, den Versicherungsmarkt für freie Vermittler zu gestalten. Wie aus Branchenkreisen berichtet wurde, hat der Münchener Maklerpool Fonds Finanz das Softwarehaus softfair gekauft. Was man als strategischen Coup bezeichnen könnte, ist am Ende des Tages eine nur allzu vernünftige Entscheidung beider Unternehmen, wenn man im Hinblick auf die stürmischen Zeiten, den freien Finanzdienstleistern auch in Zukunft einen schützenden Beratungshafen bieten möchte. procontra-online

Alles was Recht ist  

Eine von der Roland Rechtschutz-Versicherung-AG in Auftrag gegebene und vom Institut für Demoskopie Allensbach durchgeführte repräsentative Umfrage hat ergeben, dass die Deutschen grundsätzlich ein hohes Vertrauen in die Rechtsprechung hierzulande haben. Aber natürlich gibt es auch berechtigte Kritikpunkte, die die Befragung ans Licht brachte. So seien neben der Verfahrensdauer, vor allem auch die als zu kompliziert empfundenen Gesetze und das zu milde Strafmaß verbesserungswürdig. Und auch regional gibt es Unterschiede. So stehen die Ostdeutschen dem Rechtssystem im Allgemeinen skeptischer gegenüber. VersicherungsJournal


— Anzeige —-

Die Bayerische: Neue All Risk-Deckung in der Gewerbeversicherung

Nicht nur im Privatkundenbereich, sondern nun auch für gewerbliche Kunden setzt die Bayerische neue Maßstäbe: Die Gewerbepolice des Versicherers dokumentiert die zunehmende Kompetenz im Komposit-Bereich und wurde zudem als All Risk-Deckung konzipiert. Kein Wunder, dass der Tarif schon auf der DKM auf viel Interesse stieß.

Infos, Unterlagen, Vertriebstipps und einen Online-Rechner finden Vermittler unter www.diebayerische.de


Zahl des Tages

9,3

Prozent ihres Anlagestocks investierten nach Aussage einer von Ernst & Young Real Estate die 30 weltweit führenden Versicherungsunternehmen direkt oder indirekt in Immobilien und versuchen damit dem allgemeinen Niedrigzins bei annehmbaren Risiko Herr zu werden. DieImmobilie


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Wie schütze ich meinen Drahtesel?   

Vor allem Großstädter können nicht ohne… Fahrrad. Denn schieben sich zur Rushhour wahre Blechlawinen durch die Innenstädte bundesdeutscher Metropolen, radelt man als umweltbewusster Bürger, effizient seinem Ziel entgegen. Aber, und auch das ist bekannt, nur allzu leicht werden Drahtesel zum begehrten Diebesgut. Bei rund 335.000 gestohlenen Fahrrädern pro Jahr, wird dabei nur jeder zehnte Diebstahl aufgeklärt. Grund genug also, als Makler für seine Kunden die passenden Antworten und Versicherungslösungen für diesen Teilaspekt parat zu haben. Pfefferminzia

Einfach mal abschalten 

Wie eine im Auftrag des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) durchgeführte Umfrage ergab, erzeugen digitale Technologien offenbar in unserem Arbeitsalltag für einen erhöhten Stresslevel. So fühlten sich mehr als zwei Drittel der Befragten durch die modernen Technologien und alles was mit diesen einhergeht, in ihrem täglichen Schaffen in sehr hohem Maße gestört. Forscher warnten schon jetzt vor zukünftig dramatischen Folgen, die auf diese psychischen Belastungen der Moderne fußen werden. Der Arbeitgeberverband indes übt an den Schlussfolgerungen der Umfrage Kritik. Dennoch ist wohl unstrittig, dass auch Versicherungsunternehmen diese neue Art von Risiken zukünftig in ihre Tarifstrukturen mit Beachtung schenken müssen. DieWelt

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe