Makler contra Bafin, Die Top Zahnzusatzpolicen, Die Rentenpläne der Parteien, Mehr Chancengleichheit für Bürger, Versicherungspflicht für autonome Autos, Neuordnung der EU-Finanzaufsicht, Finanzierung der Zinszusatzreserve, Allianz im Plus, Umbau bei Ergo Direkt, TK setzt auf elektronische Patientenakte, Tag der Wahrheit für Bausparkassen

Thema des Tages

Schadenregulierung: VDVM kritisiert Bafin Die Ausführungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Urteil des Bundesgerichtshofs zur Schadenregulierung in der Februar-Ausgabe des BaFin Journals stoßen beim Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM) auf Unverständnis. Die BaFin sei mit ihrer Stellungnahme zur Umsetzung der Entscheidung des BGH vom 14.01.2016 deutlich über das Ziel hinausgeschossen, kritisiert der Verband und protestiert gegen die Auffassung, dass Schadensregulierung und Schadensbearbeitung durch Makler nicht rechtens sind. www.vdvm.de, www.dasinvestment.com

Produkte im Test

Die besten Zahnzusatzpolicen Die Ratingagentur Franke und Bornberg untersuchte zusammen mit dem Wirtschaftsmagazin Focus-Money, „welche Zusatzpolicen gesetzlich Krankenversicherten hohe Zuschüsse sichern“. Testsieger mit der Gesamtnote „hervorragend“ wurde die Hallische. 17 weitere Versicherer schnitten mit „gut“ ab. www.franke-bornberg.de (Download Artikel), www.cash-online.de

Was taugt die BU-Neuauflage der Universa Makler Philip Wenzel hat für das Versicherungsjournal die erweiterte Berufsunfähigkeits-Versicherung der Universa Lebensversicherung unter die Lupe genommen. Sein Fazit: „Unterm Strich betrachtet ist die neue SBU der Universa bedingungsgemäß eine gute Alternative zu den etablierten Playern am Markt. Besonders bei Schülern dürfte sie sich als Lösung in den Vordergrund spielen.“ www.versicherungsjournal.de

Politik

Die rentenpolitischen Pläne der Parteien nach 2017 Wie bewerten die im Bundestag vertretenen Partien die begonnene Rentenreform? Und welche Reformen würden sie in der kommenden Legislaturperiode umsetzen. Hierüber diskutierten Parlamentarier beim „Zukunftsmarkt Altersvorsorge“ in Berlin. www.procontra-online.de

Mehr Chancengleichheit zwischen Bürgern und Versicherungen „Wer gegen seine Versicherung klagt, muss sich warm anziehen: Er steht einem mächtigen Apparat gegenüber“, meint das Recherche-Netzwerk Correct!v und fordert von der Politik die Umsetzung von sechs Regeln, um die Verbraucher zu stärken. correctiv.org


— Anzeige —-

Die Bayerische: Neue All Risk-Deckung in der Gewerbeversicherung

Nicht nur im Privatkundenbereich, sondern nun auch für gewerbliche Kunden setzt die Bayerische neue Maßstäbe: Die Gewerbepolice des Versicherers dokumentiert die zunehmende Kompetenz im Komposit-Bereich und wurde zudem als All Risk-Deckung konzipiert. Kein Wunder, dass der Tarif schon auf der DKM auf viel Interesse stieß.

Infos, Unterlagen, Vertriebstipps und einen Online-Rechner finden Vermittler unter www.diebayerische.de


Regulierung

Pflichtversicherung für selbstfahrende Autos „Das Europäische Parlament (EP) hat sich mit großer Mehrheit in einer Entschließung für eine Pflichtversicherung beim Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr ausgesprochen“, berichtet Versicherungswirtschaft-heute.de.

Neuordnung der EU-Finanzaufsicht  „Im Lichte des Brexit denken die EU-Kommission, einige Mitgliedstaaten sowie nationale Behörden über eine Neuordnung der europäischen Finanzaufsicht nach, die weit über einen Umzug der Londoner European Banking Authority (EBA) hinausgeht“, erfuhr die Börsen-Zeitung aus Finanzkreisen. www.boersen-zeitung.de, www.cash-online.de

Zahl des Tages

66 %

US-amerikanischer Unternehmen wurden in den vergangenen fünf Jahren durch einen Maschinenbruch geschädigt. Weitere Risiken laut einer Umfrage im Auftrag des Versicherungsvereins FM Global waren Cyber-Angriffe (59%) und Naturkatastrophen (52%). „Für 56% der Befragten ist Schadenprävention genauso wichtig wie Versicherungsschutz“, schreibt AssCompact.

Zitat des Tages

„In der rechtswissenschaftlichen Literatur gibt es immer mehr kritische Stimmen, die die aktuelle Finanzierung der ZZR (Zinszusatzreserve) als unzulässig ansehen”, warnt Dieter Krause vom Beratungsunternehmen B & W Deloitte und forderte laut Versicherungswirtschaft heute „Aufsicht und Versicherungsbranche dazu auf, für den Fall das der Bundesgerichtshof (BGH) diese Art der Reservierung kippen sollte, schon heute Rückstellungen zu bilden“. versicherungswirtschaft-heute.de


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Unternehmen

Allianz steigert Jahresüberschuss und Bilanzkraft Die Allianz Gruppe erzielte 2016 ein operatives Ergebnis von 10,8 Milliarden Euro. Das liegt nahe des oberen Endes der Prognosespanne und markiert den fünften jährlichen Anstieg in Folge. www.allianz.com (Pressemitteilung), http://boerse.ard.de, www.handelsblatt.com

„Ergo Direkt ist nicht am Ende“, titelt Versicherungswirtschaft heute und erläutert, welche neuen Aufgaben die Tochtergesellschaft der Ergo nach dem teilweise eingestellten Neugeschäft übernehmen soll. versicherungswirtschaft-heute.de

TK entwickelt elektronische Patientenakte „Die Techniker Krankenkasse lässt von dem IT-Unternehmen IBM eine elektronische Patientenakte entwickeln. Die könnte unter anderem den elektronischen Impfpass bringen – und für mehr Schwung bei der Vernetzung des Gesundheitswesens sorgen“, berichtet die Ärztezeitung.

Namen

Stefan Göbel (51) ist als Leiter External Communications & Corporate Identity künftig für den gesamten Außenauftritt der Generali in Deutschland verantwortlich, meldet versicherungswirtschaft-heute.de.

Jackie Hunt hat bei der Allianz-Tochter Pimco die Trendwende geschafft, schreibt die ARD und widmet der „Aufräumerin ohne Allüren“ ein Porträt. boerse.ard.de

Dr. Manuel Nothelfer wird neuer Vertriebschef der Ergo Direkt. Er kommt vom Fintech Auxmoney. www.procontra-online.de

Zu guter Letzt

Bausparkassen in der Klemme Für die Bausparkassen naht morgen der „Tag der Wahrheit“, schreibt die FAZ. Dann entscheidet der Bundesgerichtshof (BGH), ob die Kündigung von Verträgen wirksam sind. www.faz.net