Talanx erzielt Konzernergebnis von leicht über 900 Mio. Euro

PRESSEMITTEILUNG – Hannover: Die Talanx Aktiengesellschaft hat im Geschäftsjahr 2016 auf Basis konsolidierter, vorläufiger Zahlen ein Konzernergebnis von leicht über 900 Mio. EUR (2015: 734 Mio. EUR) erzielt. Damit hat die Talanx ihr Ergebnisziel deutlich übertroffen. Ausschlaggebend dafür ist zum einen die unterhalb der Erwartung gebliebene Großschadenbelastung im gesamten Konzern. Zum anderen haben auch steuerliche Sondereffekte einen positiven Ergebnisbeitrag geliefert.

Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates wird der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende für das Geschäftsjahr 2016 auf 1,35 EUR (2015: 1,30 EUR) vorgeschlagen. Den Ausblick für das Geschäftsjahr 2017 hebt die Talanx auf rund 800 Mio. EUR von zuvor mindestens 750 Mio. EUR an.

Die finalen Finanzkennzahlen sowie den vollständigen Konzernabschluss veröffentlicht die Talanx am 20. März 2017.

Über die Talanx

Die Talanx ist mit Prämieneinnahmen in Höhe von 31,8 Mrd. EUR (2015) und rund 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist in rund 150 Ländern aktiv. Die Talanx arbeitet als Mehrmarkenanbieter mit einem Schwerpunkt in der B2B-Versicherung. Mit der Marke HDI, die über eine mehr als hundertjährige Tradition verfügt, ist die Talanx im In- und Ausland sowohl in der Industrieversicherung als auch in der Privat- und Firmenversicherung tätig. Zu den weiteren Marken des Konzerns zählen Hannover Rück als einer der weltweit führenden Rückversicherer, die auf den Bankenvertrieb spezialisierten Targo Versicherungen, PB Versicherungen und Neue Leben sowie der polnische Versicherer Warta. Die Talanx Asset Management GmbH verwaltet als eine der größten deutschen Asset-Management-Gesellschaften die Anlagen des Talanx-Konzerns. Mit ihrer Tochter Ampega ist sie zudem eine erfahrene Lösungsanbieterin für Auslagerungen im B2B-Bereich. Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet die Finanzkraft der Talanx-Erstversicherungsgruppe mit A+/stable (strong) und die der Hannover Rück-Gruppe mit AA-/stable (very strong). Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im MDAX sowie an den Börsen in Hannover und Warschau gelistet (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, polnisches Handelskürzel: TNX).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe