Zurich: „Reisen, Leben und Lernen in der Ferne: Neues Versicherungsprodukt für Weltenbummler“

PRESSEMITTEILUNG – Bonn: Die Zurich Gruppe Deutschland hat einen Reiseversicherungsschutz speziell für junge Menschen entwickelt, die einen Auslandsaufenthalt planen. Mit dem neuen Produkt werden vor allem Kunden im Alter von 20-35 Jahren angesprochen.

„Junge Menschen, die sogenannte Generation Y ist weltoffen und mobil. Auslandssemester, Work & Travel, Au Pair – dies sind Themen, die diese Generation beschäftigen. Und wir haben ein Produkt entwickelt, das dafür sorgt, dass diese Auslandsaufenthalte unkompliziert abgesichert und unbeschwert genossen werden können“, so Annika Kristina Bäcker, Leiterin des Zurich Teams ‚Generation Y‘, das den neuen Reiseversicherungsschutz entwickelt hat.

Reiseversicherung für Weltentdecker

Der modulare Reiseversicherungsschutz kann online abgeschlossen und individuell an den Bedarf des Kunden, sprich Länge und Zweck des Auslandsaufenthaltes, angepasst werden. Der Kunde kann dabei zwischen fünf Bausteinen (Reisekranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Gepäck- und Reiserücktrittsversicherung) wählen. Neben der gebotenen Flexibilität soll vor allem die persönliche Anrede in der Du-Form die gewünschte Zielgruppe im Alter von 20-35 Jahren erreichen. Die Module können ab sofort online auf www.zurich.de/workandtravel abgeschlossen werden.

Design Thinking als Antwort auf Insurtechs

Zurich setzt seit diesem Jahr gezielt Design Thinking und agile Arbeitsmethoden bei der Produktentwicklung ein. In sechs sogenannten Champion Teams werden Produkte für bestimmte Zielgruppen kundenorientierter und deutlich schneller als bisher konzipiert. So dauerte die Entwicklung des Reiseversicherungsschutzes von der ersten Idee bis zur Marktreife nur zwei Monate.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe