Michael Hoppstädter wird neuer Geschäftsführer der Longial GmbH

PRESSEMITTEILUNG – Michael Hoppstädter (48) wird zum 1. Januar 2017 neuer Geschäftsführer der Longial GmbH, Spezialist für betriebliche Altersversorgung der ERGO Düsseldorf.

Longial berät und betreut Unternehmen aller Größenordnungen bei ihren betrieblichen Versorgungslösungen – von der Bewertung von Pensionsverpflichtungen über die Verwaltung bestehender Versorgungswerke bis hin zur Einrichtung neuer und Umstrukturierung bestehender Pensionssysteme. Paulgerd Kolvenbach wird zum Ende des Jahres aus der Geschäftsführung ausscheiden und in den Ruhestand treten.

Hoppstädter ist seit 2014 Leiter Consulting der Longial GmbH. Der gebürtige Aachener ist gelernter Versicherungskaufmann und Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH). Er startete seine Karriere 1989 im Außendienst, wurde 1993 Vertriebsleiter und spezialisierte sich 2003 auf die Beratung von Unternehmen in der betrieblichen Altersversorgung und im betrieblichen Pensionsmanagement. In diesen Geschäftsfeldern hat er für verschiedene Beratungsgesellschaften Vertriebs- und Führungsaufgaben wahrgenommen. Hoppstädter ist außerdem seit 2012 als Dozent der Hochschule Koblenz sowie des Campus Instituts Oberhaching und seit 2015 als Dozent der Deutschen Makler Akademie tätig.

Der Mathematiker und Aktuar Paulgerd Kolvenbach (63) hatte 2001 die Leitung der Longial GmbH übernommen. Michael Fauser, im Vorstand der ERGO ressortverantwortlich für die Longial: „Paulgerd Kolvenbach hat mit viel Sachverstand 15 Jahre lang erfolgreich die Longial geführt. Dafür danke ich ihm auch im Namen meiner Vorstandskollegen herzlich und wünsche ihm alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.“

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: