Versicherungsforen Leipzig – „Digitalisierung: Der Altbau IT muss saniert werden: 8. Messekongress „IT für Versicherungen““

PRESSEMITTEILUNG/VORABBERICHT – Versicherungsforen Leipzig – Legacy-Systeme, Anwendungen, die auf veralteten Programmiersprachen laufen, gesetzliche Rahmenbedingungen und Kostendruck – die Versicherungs-IT kämpft nach wie vor mit zahlreichen Herausforderungen. Auch der Anpassungsdruck auf die bestehenden Geschäftsprozesse und IT-Systeme wächst dadurch weiter. Wie die Assekuranz mit diesen Entwicklungen umgeht, soll auch in diesem Jahr beim achten Messekongress „IT für Versicherungen“ am 29. und 30. November 2016 der Versicherungsforen Leipzig diskutiert werden.

Unter dem Schlagwort Digitalisierung – so phrasenhaft es auch mittlerweile sein mag – lassen sich viele aktuelle Herausforderungen der Versicherungsbranche zusammenfassen. Da Digitalisierung nicht nur ein Teil(-bereich) der IT ist, sondern der ganzen Unternehmenskultur, ist eine Gesamtstrategie für die Digitalisierung unbedingt notwendig. Nicht in allen Teilbereichen von Versicherungen wird Digitalisierung gleich gut funktionieren, doch die Assekuranz kommt an diesem Thema nicht mehr vorbei.

Auf dem achten Messekongress „IT für Versicherungen“ beschäftigt sich die Branche erneut mit der Frage, wie es gelingen kann, die Versicherungs-IT ins digitale Zeitalter zu katapultieren. Auch in diesem Jahr erwarten die Versicherungsforen Leipzig mehr als 300 IT-Experten auf der Leipziger Messe.

Unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Volker Gruhn (Universität Duisburg-Essen) und Dr. André Köhler (Softwareforen Leipzig GmbH) umreißt das umfangreiche Programm ein breites Spektrum an IT-Themen und unterstützt in verschiedenen Vortragsformaten den fachlichen Austausch.

Themen der Keynotes:

§ „Digitalisierung zweigeteilt – kompetent im Business oder ab in die Cloud!“

Prof. Dr. Gunter Dueck – Querdenker und Ex-CTO von IBM Deutschland

§ „Kontinuität, Innovation und Disruption in der Versicherungs-IT“

Dr. Thomas Niemöller – Mitglied des Vorstandes, Westfälische Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft

§ „Herausforderungen@Transformation – 10 wichtige #Empfehlungen“

Dirk Böhme – Leiter IT, ERGO Direkt Versicherungen

In den Fachforen werden folgende Themenbereiche aufgegriffen:

§ Digitalisierung

§ Elektronische Unterschrift

§ Erneuerung Kernsysteme

§ Geschäftsprozesse durch IT optimieren und automatisieren

§ Impluse für die Versicherungs-IT

§ IT-Sicherheit

§ IT-Systeme für die Vertriebsunterstützung

§ Moderne Architekturen in der Versicherungs-IT

§ Modernes IT-Management

§ Portalprojekte

Weitere Erfahrungsberichte und wissenschaftliche Vorträge kommen u.a. von der AIG Europe, Barmenia IT+, Basler Versicherungen, Deutsche Vermögensberatung, Generali Versicherung, HDI Versicherung, INTER Versicherungsgruppe, Roland Rechtsschutz Versicherung, SV Informatik, Talanx Systeme, Versicherungskammer Bayern, VPV Versicherungen u.v.m.

40 IT-Dienstleister werden sich an den Messeständen und innerhalb des Vortragsprogramms präsen-tieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.assekuranz-messekongress.de/it.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe